Nach unten scrollen
Paarshooting | 23.09.17

Gemeinsame Stunden mit Julia & Gil

“ … es ist ein Marathon und kein Sprint!“

Kennt ihr das: man möchte etwas ganz dringend, aber man weiß, dass es noch nicht der passende Zeitpunkt dafür ist?! Man merkt einfach, dass man noch nicht bereit dafür ist?

Genau so ging es uns vor dem Coaching bei Julia und Gil.

Schon sehr lange haben wir diese beiden talentierten Fotografen auf allen Social Media Kanälen förmlich gestalkt. Alles der Beiden, sei es Veröffentlichungen oder Interviews, haben wir aufgesogen.

Wir entschlossen uns zunächst zu dem Roadtrip von Julia & Gil, Nadia Meli, Carmen & Ingo und Co. zu gehen.
Und was sollen wir sagen?! Julia und Gil haben uns einfach vom Hocker gehauen. Als wir aus dieser Veranstaltung raus sind, war uns klar, dass wir auf jeden Fall bei Julia & Gil zu einem Workshop MÜSSEN. Schaut euch ruhig die Aufzeichnungen des Roadtrips an, es lohnt sich! Dennoch waren wir noch nicht soweit, um uns vollends auf die Beiden zu konzentrieren. Wir wollten erst unsere Homepage erneuern und unsere neuen Konzepte fertig machen, damit wir in unseren Köpfen Platz für neues haben. Es vergingen einige Monate und dann war es ein extremer Schnellschuss. Wir haben die beiden nach einem Termin gefragt und wenige Tage später saßen wir in Leipzig in deren wunderschönen Wohnung.

Wir haben viel geredet, viele Anregungen bekommen und eine wundervolle Zeit miteinander verbracht.

Es war einfach Motivation pur.

Julia und Gil haben uns gesagt, dass wir genau auf dem richtigen Weg sind. Dass alles, was wir machen und wie wir es machen, genau richtig ist. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie gut sich das anfühlt. Natürlich haben sie auch gesagt, dass man einige Kleinigkeiten optimieren kann, aber genau das wollten wir ja auch hören.

Und weil wir natürlich auch sehen wollten, wie die beiden fotografieren und mit den Pärchen umgehen, sind wir zusammen am Abend noch zu einer tollen Location gefahren und haben gemeinsam Alex & Niels fotografiert.
Tja und was sollen wir sagen… Julia und Gil fotografieren sehr ähnlich wie wir. Sie geben ähnliche Tipps, sie benutzen die ähnlichen Brennweiten und haben die gleiche Sichtweise.

Manche würden sagen: naja und dafür wart ihr jetzt bei einem Coaching?

Wir sagen aber, dass es die beste Investition in uns und unser kleines Unternehmen war. Uns wurde gezeigt, dass auch wir wachsen können. Das auch wir irgendwann an einer höheren Stufe stehen werden, wenn wir unseren Weg so weitergehen, wie bisher. Auch mit kleinen Schritten erklimmt man den größten Berg.

Ganz langsam versuchen wir jetzt einen Tipp nach dem Anderen umzusetzen und jeden Tag ein bisschen besser zu werden.

 

Wie gefallen euch die Bilder?